Verklärte Nacht Unveiled

Das Streichsextett Verklärte Nacht von Arnold Schönberg gilt seit Jahrzehnten als eines der wichtigsten und berührendsten Stücke der spätromantischen Kammermusik. Basierend auf einem Gedicht von Richard Dehmel erzählt es eine mitreißende Geschichte von Liebe und Vergebung.
In dieser immersiven und berührenden Darbietung wird die Erzählung nicht nur durch die Musik, sondern auch durch eine originelle Choreografie zweier Tänzer_innen des Wiener Staatsballetts an der Volksoper entschleiert.
Auf diese emotionale Reise bereitet Eike Feß (Arnold Schönberg Center) anfangs mit einer ansprechenden wissenschaftlichen Einführung vor.

Programm

Vortrag durch Eike Feß (Arnold Schönberg Center)

Arnold Schönberg: Verklärte Nacht op. 4

MITWIRKENDE
Sextett:
Anna Perl & Pouria Osanlou, Violine
Barbara Rodio & Ray U Chon Wong, Viola
Theresa Laun & Jonathan Gerstner, Violoncello

Tänzer_innen: Kevin Hena & Marta Schiumarini (Corps de Ballet der Volksoper Wien)

Lichtgestaltung: Lisa Haim